Zum Hauptinhalt springen

Induktive Schmiedeerwärmung

Induktive Erwärmungsanlagen sind in der Schmiedeindustrie bei Serienprodukten die erste Wahl.  In diesem Bereich sind wir inzwischen seit über 60 Jahren tätig. Natürlich beraten wir Sie gerne zu den typischen Blöckchenerwärmern und realisieren mit Ihnen Anlagen nach Ihren Wünschen. Sie können uns allerdings auch auf alle Lösungen abseits von der Norm ansprechen.
Zu unseren Kompetenzen gehören bspw. auch:

  • Titanerwärmung, FDA konform
  • Molybdänerwärmung
  • Stauchschmieden
  • Hatebur-Applikationen
  • Scheibenerwärmung, stehend oder mit Steigung

Kontakt

* Pflichtfelder

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info[at]nelken-gmbh.de widerrufen.


Welche Vorteile haben moderne Schmiedeerwärmer?

Aus Gesenkschmieden sind induktive Schmiedeerwärmer seit Jahrzehnten nicht mehr wegzudenken. Inzwischen sind diese aber auch im medizinischen Sektor, in Kaltpressen und vielen anderen Anwendungen zu finden, in die sie vor allem durch die Entwicklungen der letzten Jahre Einzug genommen haben.

Hier haben wir einige Prozessvorteile moderner Schmiedeerwärmer zusammengefasst:

Geschwindigkeit: Die Geschwindigkeit, mit der Blöckchen, Stangen oder Scheiben induktiv erwärmt werden können, ist mit keiner anderen Heiztechnik zu erreichen.  Niedrige Taktzeiten und höhere Durchsätze lassen sich leicht durch größere Leistungsklassen oder eine Tandembauweise erzielen. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten mit denen man auch bei gleicher Anlagenleistung einen höheren Durchsatz bzw. kürzere Taktzeiten erreichen kann. Natürlich ist es möglich die Induktoren zu optimieren und sehr geringe Kopplungsabstände zu wählen, was durch moderne Schnellwechselsysteme für Induktoren deutlich attraktiver geworden ist. Man kann moderne Anlagen aber auch mit wassergekühlten Schubstangen ausstatten, die es ermöglichen vom ersten bis zum letzten Teil zu verschmieden. Durch die Aufteilung der Induktorstrecke in mehrere geregelte Abschnitte, lässt sich bspw. ein Spulenabschnitt zum schnellen Aufheizen verwenden während ein anderer die Homogenisierung der Temperatur übernimmt.

Verschleiß:  Durch neue Materialentwicklungen lässt sich inzwischen auch der Verschleiß an Induktoren, Gleitrohren und vielen anderen Verschleißteilen deutlich reduzieren. So bieten wir bereits einige Jahre eine Keramik für die Mauerung unserer Induktoren an, welche gerade bei Anwendungen in denen Probleme durch Zunder, Schmierstoffe oder Materialkontakt auftreten, eine deutlich höhere Standzeit erzielt. Gleitrohre bieten wir in jeglicher Form an. Inzwischen hat sich bei uns allerdings eine Bauform durchgesetzt, bei der wir mit einem Schweißautomaten sehr flache Schweißraupen auf die Rohre aufbringen. Diese Gleitrohre erzeugen keine Riefen auf dem Schmiedematerial und halten deutlich länger als Gleitrohre mit aufgeschweißtem Stellitdraht oder anderen Beschichtungen.

Effizienz: Induktive Erwärmungsverfahren sind sehr effizient und benötigen meist wenig Energie, da die Wärme direkt im zu erwärmenden Material erzeugt wird. Zudem passen wir unsere Systeme individuell auf Ihren Prozess an. Um Ihre Energieverbräuche so weit wie möglich zu senken, lassen wir uns einiges einfallen. Blöckchenerwärmer verkaufen wir fast nur noch mit mehreren Ausgängen, sodass einzelne Abschnitte der Induktorstrecke von 0-100% unabhängig in Ihrer Leistung zu regeln sind. Das hat den Vorteil, dass bei geringeren Durchsätzen ganze Anlagenteile abgeschaltet werden können oder die Abschnitte bspw. als Boosterzonen oder zur Homogenisierung genutzt werden können, ohne mehrere Generatoren zu benötigen. Für kleinere Anlagen bieten sich aber auch Lösungen an, bei denen der Umrichter sich automatisch an den Kopplungsabstand anpasst und so immer in einem möglichst effizienten Bereich arbeitet.

Unabhängigkeit und Flexibilität: Durch die Beladung und Entnahme mit Robotersystemen, müssen deutlich weniger Anpassungen an Zuführungen und Förderern vorgenommen werden. Ergänzt durch ein Schnellwechselsystem für die Induktoren und eine wassergekühlte Schubstange ist eine max. Flexibilität gewährleistet. Es können unkompliziert auch kleinere Mengen produziert werden, da der Materialverlust drastisch reduziert wird, auch der Materialwechsel erfolgt deutlich schneller. Somit kann ich die gleiche Anlage für die Serienproduktion, aber auch für kleinere Losgrößen effizient nutzen.

Prozesssicherheit und Qualität: Induktive Erwärmungsprozesse sind deutlich weniger anfällig für äußere Einflüsse, da die Leistung direkt in das zu erwärmende Material eingebracht wird. Die Temperaturverteilung ist sehr homogen. Die Erwärmungsergebnisse sind absolut reproduzierbar und bieten somit eine hohe Sicherheit für eine hervorragende Qualität.

 

Key Features unserer induktiven Schmiedeerwärmungsanlagen

Natürlich bieten wir Ihnen die zu Ihren Anforderungen passende induktive Erwärmungsanlage als Komplettlösung an.
Die von uns angebotenen Anlagen können dabei die folgenden Eigenschaften vereinen:

  • Roboterbeladungssysteme mit 3D Visualisierung
  • Automatische Schnellwechselsysteme für Induktoren
  • Unabhängige Leistungsregelung einzelner Spulenabschnitte
  • Volldigitale Elektronik
  • Datenlogger
  • Barcode-Scanner
  • Purgingsysteme
  • Mehrwege-Weichen
  • Materialtransportsysteme
  • Temperaturrampen und Rezepte frei programmierbar und abrufbar
  • Schnellregelnde Pyrometer und Kamerasysteme
  • automatische Anpassung der Parameter zur bestmöglichen Ankopplung
  • kompakter und modularer Aufbau
  • mobile Lösungen
  • benutzerfreundliche grafische Touchscreen-Oberflächen
  • konstante und wiederholgenaue Ausgangsleistung durch Mikroprozessorsteuerung
  • minimale Kühlwasserdurchflussmenge erforderlich
  • Ferndiagnose
  • integrierte Selbstdiagnose
  • Webserver
  • 24h Service

 

Der Ansprechpartner mit Erfahrung

Mit der wachsenden Nachfrage unserer Kunden, haben wir fortlaufend unser Dienstleistungs- und Produktangebot ausgeweitet. So sind wir heute auch Ihr neutraler Ansprechpartner für die Projektierung Ihrer Investitionen im Segment von Umrichtern jeglicher Frequenz- und Leistungsbereiche. Wir haben ständig ein Augenmerk auf innovative und praktische Ansätze, die Ihnen die Bedienung und Wartung so intuitiv, ergonomisch und ökonomisch wie möglich gestalten. Dabei verlieren wir das Endergebnis, welches Sie anstreben, nie aus den Augen.

Mit über 60 Jahren Erfahrung bei der Konzeptionierung induktiver Erwärmungsanlagen, freut es uns, Ihnen als Full-Service Partner für induktive Erwärmungsanlagen zur Verfügung zu stehen.

 

Individuelle induktive Erwärmungsanlagen nach Ihren Wünschen

Da wir großen Wert auf ein individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes System legen, stehen Ihre Wünsche und Anforderungen bei der Konzeptionierung Ihrer Anlagen im Vordergrund. Somit liefern wir Ihnen von der einfachen stationären Erwärmung bis hin zur mehrstufigen Vergütungsanlage immer ein stimmiges Konzept. Die so erarbeiteten Lösungen, bestehend aus Umrichtern, Induktoren, Rückkühlungen, Pyrometern, Zuführungen, Entnahmen, Adjustagen und auch Robotik, erhalten Sie bei uns aus einer Hand. Nach der Inbetriebnahme werden Sie durch unseren umfassenden After Sale Service rundum versorgt.

Bitte kontaktieren Sie unseren Vertrieb für die Beratung zu Ihren individuellen Projekten.

Rückruf-Service